The Skies of Switzerland

Bildungsportal

Idee und Zweck

Das pädagogische Bildungsportal erlaubt registrierten Benutzern, auf sorgfältig vorbereitete Lerninhalte zuzugreifen und Beobachtungsaufräge an das Stellarium Gornergrat zu übermitteln. In dieser ersten Phase wenden wir uns an Lernende und Studierende in der Schweiz, welche zusammen mit ihren Lehrkräften massgeschneiderte, pädagogische Aktivitäten durcharbeiten können.

Für einen späteren Zeitpunkt ist eine freiere Benutzung des Stellariums geplant, in welchem die Breitere Öffentlichkeit einbezogen wird.

Kernfunktionen des pädagogischen Portals

  • Übersicht über die verschiedenen Aktivitäten
  • Reservieren einer Aktivität und platzieren von anpassbaren Beobachtungen mit den Instrumenten des Stellarium Gornergrats
  • Herunterladen von Unterrichtsmaterialien
  • Zugriff auf diverse Dokumentation nützlicher Zusatzsoftware
  • Zugriff auf ausgeführte Beobachtungen und angelegte Daten
  • Status über Ihre vergangenen und geplanten Aktivitäten

Schwierigkeitsniveaus der Aktivitäten nach Bildungsstufen

A

Allgemeine Öffentlichkeit und Kinder von 8 bis 15 Jahren (Primar- und Sekundarstufe I).
Die angebotenen Aktivitäten setzen keine Kenntnisse voraus und benötigen keinerlei Beherrschung der Mathematik.

B

Sekundarstufe I (von 13 bis 16 Jahren).
Auf dieser Stufe wird Physik eingeführt.

C

Sekundarstufe I + II (von 16 bis 19 Jahren).
Die angebotenen Aktivitäten gründen auf komplexere Sachbestände und mathematische Werkzeuge.

D

Sekundarstufe II, fakultative Astronomiekurse, Maturaarbeiten.
„Offene“ Kategorie für motivierte Schüler. Fortgeschrittenes Niveau mit passenden mathematischen Werkzeugen.

 

Link zum Portal

Hier finden Sie das Pädagogische Portal.